Kent & Sussex

Kent & Sussex    –   Rosengärten mit Tradition      22.06. – 27.06.2020

 

Zur Zeit der Rosenblüte haben die südlich von London gelegenen Grafschaften Kent & Sussex einen unwiderstehlichen Reiz. Rosen dürfen in keinem englischen Garten fehlen. Meisterwerke der Gartenkunst, die Herrenhäuser und Schlösser umrahmen, der berühmte Sissinghurst Castle Garden – Mekka vieler Gartenfreunde – sowie private Gartenjuwele sind unsere Reiseziele. Sir Winston Churchills Chartwell House, Arundel Castle sowie Hever Castle sind Zeugen englischer Geschichte und liegen in herrlichen Schlossgärten. Unsere Reiseleiterin Gabriele Nadin erläutert Ihnen mit Charme und Humor englische Geschichte und Kultur. Frau Engelschall wird Ihnen Wissenswertes über Gartenrosen und englische Gartenbaukunst vermitteln. Genießen Sie die betörende Rosenpracht südenglischer Gärten.

Reiseprogramm

 

Tag 1
Gabriele begrüßt Sie vormittags im Londoner Flughafen und begleitet Sie auf einer Stadtrundfahrt zu den Sehenswürdigkeiten der Metropole. Auf einem Spaziergang durch die Kensington Gardens – einem der acht Royal Parks – wird die Geschichte der englischen Königshäuser lebendig, die maßgeblich auch zur Kultur englischer Rosengärten beigetragen haben. Am frühen Abend erreichen Sie Ihr 4-Sterne-Hotel Lingfield Park Resort in Kent.

 

Tag 2
Die Geschichte des 20 ha großen Nymans Garden geht zurück bis 1880. Der Rosengarten wird Sie während des Rundgangs mit Ihrer Botanikerin ebenso begeistern wie die Walled Gardens und das südafrikanische Areal. Nach der Mittagspause werden Sie durch einen Privatgarten geführt, der Ende des 18. Jh. angelegt wurde. Der Gartenrundgang ist auch ein Gang durch englische Gartengeschichte. Erfreuen Sie sich an Rosenbögen mit weißen Ramblerrosen und am Duft alter Rosen. Anschließend bittet man zur Tea Time im Garten.

 

Tag 3
Auf dem Schloss Hever verbrachte Anne Boleyn, die 2. Frau des Königs Heinrich VIII, ihre Kindheit. Fast 3000 Rosen sind in den Gärten des Schlosses zu finden. Die dunkelrote, von Mai bis in den Herbst blühende ‚Hever Castle Rose‘ wurde nach diesem Schloss benannt. Nach einem Spaziergang durch die Gärten und der Innenbesichtigung des geschichtsträchtigen Schlosses geht die Reise in die jüngere Vergangenheit Englands. Winston Churchill kaufte Chartwell House 1922. Er liebte den Garten, der das Anwesen umgibt. Sie finden hier einen ummauerten Rosengarten und den ‘goldenen Rosenweg‘ mit Rosen in verschiedensten Gelbtönen.

 

Tag 4
Das mächtige Schloss Arundel Castle, einst eine mittelalterliche Burg, ist von prächtigen Gärten umgeben. Im Rosengarten duften alte Rosensorten. Einen Mittagsimbiss können Sie in der alten ‘Castle Servant’s Hall‘ einnehmen. Unser Ausflug am Nachmittag führt Sie zum Losely Park, der seit 500 Jahren im Familien-besitz ist. Die Gärten wurden von Gertrude Jekyll mitgestaltet. Über 1.000 teils sehr alte Rosen sowie Stauden- und Gemüsegärten umgeben das elisabethanische Haus.

 

Tag 5
Den berühmten, von Rita Sackville West angelegten Sissinghurst Castle Garden möchte bzw. sollte jeder Gartenfreund einmal gesehen haben. Perfekt angelegte Gartenzimmer beeindrucken durch die Harmonie der Pflanzen- und Farbzusammenstellung in den Rosengärten und im berühmten ‘White Garden’. Wohltuend ist später die Ruhe in einem Privatgarten, einem ‘hidden garden‘, der durch eine exzeptionelle Gestaltung mit Topiaries besticht. Lassen Sie sich die Gestaltungsideen durch den Head gardener erläutern und freuen Sie sich auf eine Einladung zu Tee & Kuchen.

 

Tag 6
Auf der Fahrt nach London besuchen Sie Wisley Garden, den von Farben- und Artenvielfalt überbordenden Schaugarten der Königlichen Gartenbaugesellschaft. Bewundern Sie den Rosengarten von Königin Mary und den 2019 durch die Duchess of Cambridge eröffneten Naturgarten. Erfreuen Sie sich am gesamten Gartenspektrum, bevor sich Gabriele am Flughafen von Ihnen verabschiedet.

 

Programmänderungen vorbehalten

Ihre Reisebegleitung

örtliche Reiseleitung:                Gabriele Nadin
botanische Fachbegleitung:    Barbara Engelschall

Hotelinformationen

Das Lingfield Park Marriott Hotel**** liegt in einem großem Landschaftspark. Das Hotel verfügt über ein Restaurant und Wellnessbereich mit Pool. Die geräumigen Zimmer sind mit Sat-TV, Kühlschrank, Safe, Bad/ DU/Föhn Kaffee- und Teezubereiter und WLAN ausgestattet.

https://www.marriott.de/hotels/travel/lgwgs-lingfield-park-marriott-hotel-and-country-club/

Reisepreise pro Person
Frühbucherpreis   bis 31.01.20     € 1.690,00

Reisepreis                 ab 01.02.20

€ 1.790,00 im Doppelzimmer (Studio)
€    260,00 Einzelzimmer-Zuschlag
(Doppelzimmer zur Alleinnutzung)
€      80,00 Rail & Fly Ticket

Flüge ab anderen deutschen Flughäfen,
Österreich und Schweiz auf Anfrage

Mindestteilnehmerzahl: 15

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige:
gültiger Personalausweis

Leistungen
  • LH-Flug ab/bis Frankfurt oder München
  • 5 x Ü/HP Lingfield Park Marriott Hotel****
  • 4 Ganztags- + 2 Halbtagsausflüge
  • 2 x Tea Time im Privatgarten
  • Gartenführungen gemäß Programm
  • botanische Fachbegleitung
  • ständige deutschsprachiger Reiseleiterin
  • kleiner Reiseführer pro Buchung
  • alle Eintritte, Transfers und Gebühren

Möglichkeiten zur Reiseanmeldung

Sie haben Interesse an dieser Reise? Download der Katalogseite.
Wenn Sie an der Reise teilnehmen möchten, können Sie:
– Ihre Reiseanmeldung zum Ausdrucken anfordern, um sie uns per Post zuzusenden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen