Startseite | Impressum | Kontakt

Cornwall 13.05. - 19.05.2018

Dehner - Gartenreisen


Cornwall
Rhododendron & exotische Pflanzen in traumhafter Küstenlandschaft

Cornwall bietet eine überwältigende Vielfalt an Garten- und Parkanlagen mit einer erstaunlichen Blütenpracht, die durch den Golfstrom begünstigt wird. Daher hält das Frühjahr in Südwestengland erheblich früher Einzug als in Deutschland. Haushohe Rhododendren, Kamelien und Magnolien bilden eine einzigartige Farbkulisse. Auch gedeihen hier - neben Hanfpalmen und Baumfarnen - viele subtropische Pflanzen, die man in Mitteleuropa nicht vermutet. Die Gärten sind meisterlich in die aus den Rosamunde Pilcher-Filmen bekannte grandiose Küstenlandschaft eingebettet.
Sie haben viel Zeit, die Gärten sowie die Naturschönheiten Cornwalls zu erkunden. Die Ausgewogenheit unseres Programms - Gärten, Natur und Kultur im Wechsel - und unsere beliebte deutschsprachige Reiseleiterin Gabriele sind Garant für eine unvergessliche Reise.
Ihr Domizil (keine Hotelwechsel) ist das am Meer gelegene Hotel Bristol in Newquay.

Tag 1
Nach Ankunft des Lufthansa-Flugs werden Sie in London-Heathrow vormittags von unserer Reiseleiterin Gabriele, die Sie während der gesamten Reise begleitet, erwartet. Eventuelle Sprachprobleme entfallen somit. Während der Fahrt haben Sie in einem pittoresken Ort Gelegenheit zur Mittagspause. Weiter geht es Richtung Cornwall. In Exeter sehen Sie die berühmte Kathedrale. Nach einer Pause im sagenumwobenen Dartmoor erreichen Sie am frühen Abend ihr am Meer gelegenes Hotel Bristol in Newquay/Cornwall. Check-in und erstes gemeinsames Abendessen im Hotelrestaurant.

Tag 2
Während eines Morgenspaziergangs mit Gabriele lernen Sie Ihren Urlaubsort Newquay mit seinen Klippen, Stränden und dem kleinen Hafen kennen. Dann fahren Sie zum Trewithen Garden, der häufig als Kulisse für Rosamunde-Pilcher-Filme diente. Der ein Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert umgebende Garten ist bekannt für seine riesigen, farbenprächtigen Rhododendren, die zusammen mit Kamelien, Magnolien, Baumfarnen, seltenen Bäumen und Sträuchern, u.a. Ceanothus Trewithen Blue, den Charme dieses Gartens ausmachen.

Nachmittags öffnet ein privater Cottage-Garten für uns seine Pforten. Sie werden von der reizenden Besitzerin durch ihr Gartenparadies geführt.

Tag 3
Am Vormittag werden Sie von den Besitzern eines entzückenden Privatgartens zu einem gemeinsamen Gartenrundgang erwartet. Das in einem ehemaligen Flutbecken angelegte und von Wasserläufen durchzogene Gartenjuwel begeistert jeden Gartenfreund. Während einer privaten Tea Time im Garten lässt sich herrlich plaudern.

Der Nachmittag ist den Lost Gardens of Heligan, den ’verlorenen Gärten', gewidmet. Sie wurden so benannt, weil eine Gartenanlage aus früheren Zeiten verwildert und untergegangen war und ab 1990 auf private Initiative wieder hergerichtet wurde. Das große Gelände umfasst u.a. ummauerte Gärten, einen Küchengarten und einen subtropischen ’Dschungel‘ mit seltenen Baumfarnen und Araucarien aus Chile. Überraschen werden Sie die vielen freigelegten Bambus- und Palmenanpflanzungen.

Tag 4
Am terrassierten Hang des 80 m aus dem Meer aufragenden Granitfelsens St. Michael’s Mount, dominiert von einem Schloss, liegt ein außergewöhnlicher Garten. Bei Ebbe erreichen Sie den St. Michael‘s Mount über einen Granitweg, bei Flut werden Sie mit kleinen Booten zur Felseninsel übergesetzt.

Dann steht das Minack Theater auf dem Programm. Es wurde in die Klippen hinein gebaut, so dass Küste und Meer eine einmalige Theaterkulisse bilden. Die Fahrt zum berühmten Land‘s End, dem westlichsten Zipfel Englands, beschließt den Tag. Hier unternehmen Sie einen ca. einstündigen leichten Naturspaziergang entlang der grandiosen Steilküste.

Tag 5
Am Vormittag besuchen Sie einen Waldgarten mit herrlichen Rhododendren, dem sich eine eigene Nursery (Baumschule bzw. Pflanzenverkauf) anschließt. Der 30 ha große Waldgarten besteht seit den 1950er Jahren, war lange im Privatbesitz und ist nun auch Besuchern zugänglich. Freuen Sie sich auf einen ganz besonderen ‘Waldspaziergang‘ mit Gabriele. In der gut sortierten angeschlossenen ‘Nursery‘ mit hochwertigen Pflanzen findet sich vielleicht ein botanisches Souvenir. Zurückgekehrt zu Ihrem Hotel in Newquay steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Nutzen Sie ihn nach eigenem Belieben, z.B. zur Entspannung am Meer. Auf Wunsch können Sie mit Gabriele eine (kostenlose) geführte leichte Küstenwanderung ab/bis Hotel unternehmen. Sie möchten fakultativ das Eden Project besuchen? Kein Problem! Unser Bus steht zum kostenlosen Transfer bereit (Eintritt Eden Project wäre dann vor Ort zu zahlen).

Tag 6
Der Glendurgan Garden, ein 12 ha großer Schluchtengarten, zählt zu den schönsten Gärten Cornwalls. Aufgrund der topografischen Gegebenheit und des vom Golfstrom geprägten milden Klimas beherbergt er viele subtropische Pflanzen. Die Gartengestaltung sowie die überbordende Farbenpracht der bereits im April hier blühenden Rhododendren sind beeindruckend.

Den Nachmittag verbringen Sie im entzückenden Küstenort St. Ives, dem Domizil vieler Künstler. Nach einem geführten Rundgang haben Sie Freizeit. Genießen Sie das besondere Licht von St. Ives und die Atmosphäre des Ortes.

Tag 7
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Cornwall. Auf einer neuen Strecke fahren Sie zurück nach London. Unterwegs sind wieder Stopps vorgesehen, u.a. ein Bummel durch ein malerisches Städtchen, wo Sie Ihre Fahrt ‘very british‘ unterbrechen. Hier ergeben sich noch schöne Fotomotive. Halten Sie daher Ihre Kamera griffbereit!

Auf dem Flughafen London-Heathrow ist Gabriele Ihnen noch beim Check-in behilflich und verabschiedet sich anschließend von Ihnen. Mit unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck treten Sie Ihren Heimflug nach Deutschland an.



Programmänderungen sind vorbehalten.

Ein Detailprogramm zur Reise ist verfügbar.

  Hotelinformation

Das am Meer gelegene familiengeführte 3-Sterne-Hotel Bristol ist durch eine kleine Küstenstraße von Klippen und Sandbuchten getrennt. Die Küche des Hotels wird von unseren Reisegästen immer sehr gelobt. Das Hotel verfügt über ein kleines Hallenbad und eine Sauna. Die Zimmer sind mit Bad/Dusche/Föhn, TV und Tee-/Kaffeebereiter ausgestattet.

Das tägliche englische Frühstück und das 3-gängige Abendessen (Halbpension) nehmen Sie im Hotelrestaurant ein.

Mehr Informationen zum Hotel finden Sie hier:
http://www.hotelbristol.co.uk

 

Reiseleiterin:
Gabriele

Reisepreise pro Person

Frühbucherpreis bis zum 29.01.18 € 1.790,00

Preis ab 30.01.2018
€ 1.890,00 im Doppelzimmer
€ 230,00 Einzelzimmer-Zuschlag (Doppelzimmer zur Alleinnutzung)

€ 140,00 BRD-LH-Anschlussflug
€ 80,00 BRD Rail & Fly Bahnticket in der 2. Klasse ab allen deutschen Bahnhöfen

Österreichische und schweizerische Zubringer-Flüge auf Anfrage

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige
gültiger Personalausweis

Leistungen

  • Lufthansa-Flug ab/bis Frankfurt oder München
  • 6 Übernachtungen im Hotel Bristol*** in Newquay/Cornwall
  • 6 x Halbpension im Hotel
  • tägliches umfangreiches Ausflugsprogramm wie beschrieben
  • Tea Time im Privatgarten
  • alle Eintritte, Transfers und Gebühren
  • ständige deutschsprachige Reiseleiterin Gabriele
  • Reisepreis-Sicherungsschein (Insolvenzversicherung)

Das ausführliche Programm zur Reise können Sie hier anfordern: Detailprogramm

Wenn Sie an der Reise teilnehmen möchten, können Sie:

die Reiseanmeldung online ausfüllen und hier absenden: Ich melde mich an/wir melden uns an zur Reise:

oder

hier erhalten Sie Ihre Reiseanmeldung zum Ausdrucken, um sie uns per Post zuzusenden reiseanmeldung [31 KB]